Ratgeber mit Tipps & Tricks zum Einzug in die eigenen vier Wände!

Umzugskatons

Informationen zum Thema: Umzugskatons

Ein Umzug ohne Verpackungsmaterial für die verschiedensten Gegenstände des Hausstandes ist undenkbar. Sehr beliebt ist die Verwendung der kostenlos in Supermärkten erhältlichen Bananenkartons. Diese sind zwar sehr stabil, haben jedoch einen erheblichen Nachteil, in ihrem Boden befindet sich ein riesengroßes Loch und das macht sie zu einem eher unsicheren Verpackungsmittel. Denn selbst dann, wenn dieses Loch noch so gut abgedeckt wird, besteht beim Transport immer die Gefahr, dass der Inhalt verrutscht und damit auch die Abdeckung über der Öffnung. Ein weiterer Nachteil dieser kostenlosen Verpackung tritt erst nach dem Umzug zutage, ein ernsthaftes Entsorgungsproblem. Aufgrund der Stärke des Materials lassen sich diese Kartons nur schwer falten bzw. zerlegen und nehmen selbst beim Transport zur Entsorgungsstelle sehr viel Platz im Auto ein. Viel einfacher und sicherer ist der Einsatz von Umzugskatons, die speziell auf die Verpackung von Haushaltsgegenständen ausgerichtet sind. Umzugskatons sind häufig im Baumarkt erhältlich, aber auch bei allen Möbelspeditionen und bei Spezialversandfirmen im Internet.

Umzugstipps kostenlos zum Thema: Umzugskatons

Die Kosten für einfache, rechteckige Umzugskatons liegen meist unter 1 Euro pro Stück. Dafür lassen sich diese Kartons einfach zusammen falten, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Es gibt aber nicht nur rechteckige Kartons, sondern viele Umzugskatons in verschiedenen Ausführungen als spezielles Verpackungsmittel für besondere Fälle. So werden zum Beispiel spezielle Gläserkartons angeboten, besonders stabile Bücherkartons oder Kleiderkartons, in denen Kleidungsstücke aufgehängt werden. Empfindliche elektronische Geräte wie Computer, Monitore oder Drucker werden in speziell dafür angefertigten Umzugskatons verpackt und echte Gemälde, die besonders empfindlich sind, überstehen den Umzug in Gemäldekartons auf jeden Fall unbeschädigt.

Alle Umzugskatons sind faltbar und stehen beim Auspacken nicht mehr unnötig im Weg herum. Werden sie nicht mehr benötigt, lassen sie sich auch gut gebraucht weiter verkaufen. Wer keinen besonderen Wert darauf legt, nagelneue Kartons zu benutzen, der kann auch das Angebot der Umzugsspeditionen nutzen und gebrauchte Kartons anmieten. Nach dem Umzug werden sie einfach wieder zurück gegeben und es besteht weder ein Entsorgungsproblem, noch muss man sich um den Verkauf bemühen.

Umzugstipps

Impressum | Kontakt |  AGB | Datenschutz  © 2017 umzugstipps.de - Alle Rechte vorbehalten

Weitere Umzugstipps:
Umzüge Köln
Umzüge Dortmund
Günstige Umzugsunternehmen
Umzug Münster
Umzug Bielefeld
Umzüge Braunschweig
LKW mieten Vergleich
Euro Umzug
Preisvergleich Transporter
Umzugskisten gebraucht
Umzugs Liste
Umzugsfirma Regensburg
Umzugsunternehmen in Braunschweig
Umzug Mönchengladbach
Umzugsunternehmen Brühl
Umzugsfirma in Dresden
Umzugsfirma in Halle
Umzugsunternehmen Köthen
Umzugsunternehmen Marl
Umzugsunternehmen NRW
Umzugsunternehmen Wolfenbüttel
Umzug Zürich
Umzugsunternehmen Lüdenscheid
Umzug Weil am Rhein
Der Möbelpacker
Umzugskarton Gebraucht
Umzugsunternehmen Gelsenkirchen
Umzüge Bonn
Umzug nach Griechenland
Umzug Angebot
Kosten Umzug
Möbeltransporte Kaiserslautern
Umzug leicht gemacht
Umzugsunternehmen in Hannover
Umzugsfirma Tübingen
Umzugsunternehmen Ausland
Umzugsfirma Cottbus
Umzugsunternehmen Herford
Umzugsunternehmen Itzehoe
Umzugsunternehmen in Neuss
Preiswerte Umzugsunternehmen
Umzug Transporte
Umzugsunternehmen Thüringen
Möbelpacker Berlin
Umzug Ummeldung
Transporter leihen
Unzugsauktion
Transporter Vermietung
Bundesumzugskostengesetz
Umzugskosten kalkulieren
Umzugsunternehmen Lübeck
Billige Umzüge
Umzugskatons
Umzug in Düsseldorf
Umzug Schweiz Deutschland
Umzüge ins Ausland
Umzug Berlin Studenten
Umzugsunternehmen Deutschland
Umzugsunternehmen Stralsund
Umzugsfirma in Leipzig
Umzug Absperrung
Umzugsunternehmen Cösfeld
Umzug Osnabrück
Umzugsunternehmen Velbert
Umzugsunternehmen Wismar
Umzugsunternehmen Wesel
Umzug Verden
Umzug Weinheim
Umzüge Oberhausen
Berechnung Kubikmeter
Umzugstipps