Ratgeber mit Tipps & Tricks zum Einzug in die eigenen vier Wände!

Umzugsangebote

Informationen zum Thema: Umzugsangebote

Kriterien für ein seriöses Umzugsunternehmen
Der bequemste, aber leider auch kostspieligste Weg umzuziehen ist der, eine Spedition zu beauftragen. Etwa ein Drittel aller Umzüge werden so über die Bühne gebracht. Der Vorteil liegt auf der Hand: während jemand anders sich um die leidige Schlepperei kümmert, können Sie sich entspannt zurücklehnen. Damit ein solcher Umzug nicht nur Ihren Rücken, sondern auch Ihre Geldbörse durch niedrige Umzugsangebote schont, sollten Sie aber unbedingt einige wichtige Hinweise beachten:

Nutzen Sie niedrige Umzugsangebote für billige Umzüge

  • Das Angebot
    Wenn Ihnen jemand einen Diamanten für einen Cent anbietet, werden Sie hoffentlich misstrauisch. Das Gleiche gilt auch für Umzugsunternehmen, das durch niedrige Umzugsangebote besticht. Auch hier werben viele mit durch billige Umzugsangebote, die Sie aber genauestens prüfen sollten, um böse Überraschungen zu vermeiden. Speditionen berechnen ihre Umzugsangebote auf zwei Arten: Entweder nach Aufwand und Stunden oder es wird ein Festpreis vereinbart. Wenn Sie die erste Art wählen, sollten Sie Mehrkosten von 10- 20% in die Umzugsangebote einkalkulieren, da der zeitliche Rahmen für die Umzugsangebote nie wirklich exakt definiert werden kann. Selbst wenn die Möbel im Eiltempo gepackt werden, auf den Verkehr haben auch die Spediteure keinen Einfluss. Leider treiben auch viele Unternehmen die Umzugsangebote nachträglich in die Höhe, indem sie zusätzliche Spesen, Treppengelder oder Standgebühren in die Umzugsangebote berechnen. Dies ist sogar möglich, wenn Sie einen Festpreis vereinbart haben, wenn der Vertrag die Klausel "Abrechnung nach Aufwand" enthält, denn diese ermöglicht es, nachträglich Leistungen in Rechnung zu stellen. Lesen Sie daher unbedingt das Kleingedruckte.
  • Die Pack-Liste
    Die Umzugsangebote Ihres Umzugs hängen wesentlich vom Volumen Ihres Umzugsguts ab. Sie können sich selbst und dem Umzugsunternehmen die Arbeit daher wesentlich erleichtern, wenn Sie eine genaue, detaillierte Liste Ihres Hab und Gut für Umzugsangebote, Ihrer Möbel und aller übrigen Gegenstände erstellen. Damit können Sie sich vor nachträglichen Kosten und schützen und wenn Sie sich z.B. bei der online Umzugsauktion anmelden, kann die Spedition genauer Umzugsangebote kalkulieren.
  • Der Kostenvoranschlag
    Lassen Sie sich zunächst eine umfassende Leistungsbeschreibung des Umzugsunternehmens und die Umzugsangebote zusenden. So können sie die Preis-Leistungs-Verhältnisse verschiedener Firmen und die Umzugsangebote auch besser vergleichen. Weiterhin sollten sie gemeinsam mit dem Spediteur die alte und die neue Wohnung besichtigen, da ein Profi Aufwand und Volumen Ihres Umzugs so besser beurteilen kann und genaue Umzugsangebote erstellen. Im Anschluss daran sollten Sie sich nun einen unterschriebenen Kostenvoranschlag geben lassen, der alle Nebenleistungen, wie Verpackungsmaterial (Kartons, Sackkarre , Decken), das Aufstellen von Halteverbotsschildern, die Bereitstellung eines Aussenlifts etc. beinhaltet.Ein Umzug München kostet immer Zeit und Geld, planen Sie ihn deshalb sorgsam und rechtzeitig. Erstellen Sie eine Checkliste, mit allen Aufgaben die erledigt werden müssen und berücksichtigen Sie dabei die wichtigsten Punkte zuerst. So ein Punkt wäre, sich frühzeitig mit der Spedition in Verbindung zu setzen um einen unverbindlichen Besichtigungstermin in Ihrer Wohnung zu vereinbaren. Die Umzugsfirma für den Umzug München kann selbst am besten das Volumen Ihres Umzugsgutes einschätzen und hiernach Umzugsangebote erstellen. Denken Sie an die Kündigungsfrist Ihres derzeitigen Mietvertrages und was zum Thema Wohnungsübergabe darin vermerkt ist. müssen nach dem Umzug München Sie renovieren, sind noch alle Schlüssel vorhanden, die Sie zurückzugeben haben usw. Vergessen Sie nicht, das Gefrierfach rechtzeitig zu leeren, damit der Kühlschrank abgetaut werden kann.
  • Haftung, Transportversicherung und Reklamation
    Bei aller gegebenen Vorsicht und Sorgfalt sind auch Profis nur Menschen und natürlich sind auch bei einem Umzug mit einer Spedition Missgeschicke und Unglücksfälle möglich.
    Die Spedition haftet zwar für solche Schäden, allerdings ist die Haftung auf maximal 613 Euro pro Kubikmeter Laderaum begrenzt. Der tatsächliche Wert des Hausrats liegt aber oftmals Darüber und weiterhin wird hier nur der Zeitwert angerechnet. Sind Ihre Möbel also nicht nagelneu, ist der Wert unter Umständen erheblich geringer. Weiterhin haftet die Spedition nicht für Gegenstände, die nicht von ihr selbst gepackt wurden. Tiere, Pflanzen, Bargeld, Schmuck oder andere Preziosen sind ebenfalls von der Haftung ausgeschlossen, ebenso Schäden durch unvorhersehbare Ereignisse, die auch bei grösste Sorgfalt nicht vermeidbar gewesen wären, wie etwa Naturkatastrophen. Letzteres ist zugegebenermassen eher selten, aber in Anbetracht der anderen Haftungsausschlüsse kann es sich lohnen, eine Transportversicherung abzuschliessen. Natürlich gilt auch hier, dass Geschäftsbedingungen und klein gedruckte Klauseln sorgfältig studiert werden sollten. Beachten Sie auch, dass die Beweislast bei Ihnen liegt, wenn es denn zu Schäden an Ihrem Umzugsgut kommt. Bemerken Sie einen Schaden noch am Tag des Umzugs, vermerken Sie ihn auf dem Arbeitsschein und lassen Sie diesen unterschreiben. Weitere verdeckte Schäden können Sie innerhalb einer Frist von 10 Tagen reklamieren. Nehmen Sie sich daher ruhig die Zeit, Ihren Hausrat sorgfältig zu inspizieren und segnen Sie die Dienstleistung erst dann ab, wenn alles ordnungsgemäss von Statten gegangen ist.
  • Bezahlung
    klären Sie unmittelbar bei Vertragsabschluss, wann und wie gezahlt wird, ob direkt nach dem Umzug oder erst nach Erhalt der Rechnung.
Umzugstipps

Impressum | Kontakt |  AGB | Datenschutz  © 2017 umzugstipps.de - Alle Rechte vorbehalten

Weitere Umzugstipps:
Umzugsangebote
Umzug Haftung
Günstige Umzugskartons
Spedition Preise
Hilfe beim Umzug
Umzugsunternehmen Ravensburg
Einweg Transporter
Umzugsautos
Billige Miettransporter
Agentur für Arbeit Umzug
Umzugsunternehmen Leverkusen
Arge Umzugskostenbeihilfe
Umzug von Deutschland in die Schweiz
Umzüge Gera
Umzugsspeditionen
Umzugsfirma Halle
Umzugsfirmen Düsseldorf
Umzugsfirma in Nürnberg
Günstige Umzug
Umzugsunternehmen Gütersloh
Umzugsunternehmen Halberstadt
Umzugsfirma in Berlin
Umzugsfirmen Duisburg
Umzugsfirma in Kassel
ABC Umzüge
Umzugschecklisten
Umzugsfirmen München
Umzugsfirmen Dresden
Umzug Mainz
Möbelspedition Berlin
Transporter mieten Vergleich
Möbelspeditionen Bielefeld
Umzugsfirma Bonn
Umzüge Freiburg
Umzug Zuladung
Umzugsunternehmen Karlsruhe
Beiladung Transport
Umzüge Europa
Umzugsunternehmen Bamberg
Was muss ich bei einem Umzug beachten
Umzugsfirma Lübeck
Was kostet Umzugsunternehmen
Umzugsfirma Wuppertal
Umzugsfirmen Cottbus
Umzugsfirma Wetzlar
Umzugsfirmen Dreieich
Umzugsfirma Koblenz
Umzugsunternehmen Hof
Umzugsfirma günstig
Mietlaster
Umzugsunternehmen Berlin
Umzug USA
Miettransporter Köln
Umzugsfirmen Bremen
Umzug Vergleich
Umzugcheckliste
Umzug in Magdeburg
Billige Umzugswagen
Umzug Paderborn
Umzugsfirma Heidelberg
Umzugsfirma Freising
Arbeitsamt Umzugshelfer
Bewertung Umzugsfirmen
Umzugstipp
Umzüge Rostock
Umzugstransport
Umzugsfirma Krefeld
Umzugsfirma international
Umzugsunternehmen in Bremen
Umzugsfirma Potsdam
Umzugsfirmen Bewertung
Möbelumzug
Umzugsfirmen Angebote
Umzugsfirma Preis
Umzugsunternehmen in Aachen
Umzugstipps