Ratgeber mit Tipps & Tricks zum Einzug in die eigenen vier Wände!

Umzug Peine

Informationen zum Thema: Umzug Peine

Im deutschen Bundesland Niedersachen liegt die norddeutsche Stadt Peine. Historiker vermuten, dass die Stadt um das Jahr 1200 gegründet wurde. Zum ersten Mal wird die Stadt im Jahre 1130 erwähnt. Wahrscheinlich ist, dass der König Lothar der Dritte die Peiner Burg zu dieser Zeit errichten lies.

Umzugstipps kostenlos zum Thema: Umzug Peine

Um die Burg herum entwickelt sich dann eine Siedlung, die im Jahr 1223 das Stadtrecht verliehen bekommen hat. Im vergangenen Jahrhundert war Peine vor allem für die in der Stadt ansässige Stahlindustrie bekannt. In der Bauwirtschaft sind beispielsweise breitflanschige Stahlträger als auch Peiner bekannt. Ein Indiz dafür, dass die in Peine ansässigen Betriebe ganz Deutschland mit ihren Produkten versorgten. Durch den Strukturwandel sind viele Unternehmen aus der Stahlindustrie dem Dienstleistungsgewerbe gewichen. Einige von ihnen haben ihre Tätigkeit ganz eingestellt, während andere sich auf neue Geschäftsfelder konzentriert haben. Der Umzug Peine ist ein gutes Beispiel für Letzteres.

Das Unternehmen war früher auf den Transport der Produkte der Stahlindustrie spezialisiert und kennt sich in logistischen Fragen entsprechend gut aus. Für den Umzug Peine ist dies ein echter Vorteil, den gerade bei großen Firmenumzügen müssen große Umzugsvolumen transportiert werden. Wer da schon mal Erfahrung sammeln konnte, hat einen klaren Vorteil. Doch auch für den Privatkunden kann der Umzug Peine attraktive Angebote zu günstig Konditionen anbieten.

Umzugstipps

Impressum | Kontakt |  AGB | Datenschutz  © 2018 umzugstipps.de - Alle Rechte vorbehalten

Umzugstipps