Ratgeber mit Tipps & Tricks zum Einzug in die eigenen vier Wände!

Umzug Kostenvoranschlag

Informationen zum Thema: Umzug Kostenvoranschlag

Bevor der Auftrag für die Durchführung eines Umzugs an ein Umzugsunternehmen erteilt wird, sollte auf jeden Fall ein Preisvergleich bei den verschiedenen Anbietern in der näheren Umgebung des Wohnorts vorgenommen werden. Nach Angabe der Wohnungsgröße und der Transportentfernung erstellen Umzugsunternehmen einen ersten Umzug Kostenvoranschlag, der jedoch nicht bindend ist.

Umzugstipps kostenlos zum Thema: Umzug Kostenvoranschlag

Um den Aufwand, der mit dem Umzug verbunden ist, abschätzen zu können, wird in der Regel zunächst eine Besichtigung der Wohnung und des Umzugsguts vorgenommen. Danach kann eine ausführliche Kalkulation erfolgen, aufgrund derer dann ein Umzug Kostenvoranschlag erstellt wird, an den sich das Umzugsunternehmen gebunden fühlt. Für den Umzugskunden hat ein verbindlicher Kostenvoranschlag erhebliche Vorteile. Er weiß genau, mit welchen Kosten er kalkulieren kann, denn im Rahmen eines Umzugs fallen diverse Kosten an, die in ihrer Höhe nicht immer absehbar sind. Steht aber schon frühzeitig fest, wie hoch der Betrag ist, der für das Umzugsunternehmen aufgewendet werden muss, kann man sich mit den übrigen Ausgaben darauf einstellen. Im Rahmen der Ortsbesichtigung kann das Umzugsunternehmen abschätzen, ob besondere Transportprobleme entstehen und welchen Umfang der Umzug haben wird.

Daraufhin kann anhand des Volumens des Umzugsguts berechnet werden, wie viele Mitarbeiter eingesetzt werden müssen, wie viel Zeit der Umzug in Anspruch nehmen wird und wie groß der Möbelwagen sein muss, der zum Einsatz kommt. Anhand dieser Daten wird dann der verbindliche Umzug Kostenvoranschlag erstellt.

Umzugstipps

Impressum | Kontakt |  AGB | Datenschutz  © 2018 umzugstipps.de - Alle Rechte vorbehalten

Umzugstipps