Ratgeber mit Tipps & Tricks zum Einzug in die eigenen vier Wände!

Umzug in Nürnberg

Informationen zum Thema: Umzug in Nürnberg

Rund eine halbe Million Menschen leben in der großen fränkischen Stadt im Norden Bayerns. Damit ist Nürnberg die zweitgrößte Stadt unseres südlichsten Bundeslandes. Aber auch die zweithöchste Arbeitslosenquote Bayerns ist in der ehemaligen Industriestadt zu verzeichnen. Wie viele deutsche Großstädte befindet sich Nürnberg im Strukturwandel hin zu neuen Technologien. Daher sind die Bereiche Information und Kommunikation neben der Energietechnik inzwischen die stärksten Wirtschaftszweige. Mehrere der großen Wirtschaftsforschungsinstitute sind in Nürnberg zuhause und die Druckindustrie Nürnbergs hat hier die stärkste Konzentration in ganz Deutschland. In Städten, die stark vom Strukturwandel betroffen sind, ist auch die Zu- und Abwanderung der Einwohner besonders stark, da neue Berufsbilder gefragt sind.

Umzugstipps kostenlos zum Thema: Umzug in Nürnberg

Die Umzugsunternehmen in Nürnberg haben deshalb immer gut zu tun. Wer einen Umzug in Nürnberg plant, hat die Wahl zwischen verschiedenen Servicepaketen der Umzugsfirmen. Sie reichen vom schlichten Möbeltransport bis zu einem Komplettservice, bei dem sogar die Umzugskartons von den Möbelpackern bepackt und in der neuen Wohnung wieder ausgepackt werden. Alle Aufgaben, die zwischen diesen Arbeiten erledigt werden müssen, nimmt ebenfalls auf Wunsch jedes Umzugsunternehmen wahr. Sogar die Renovierungsarbeiten in der neuen Wohnung können vor dem Umzug in Nürnberg von der Umzugsspedition koordiniert werden. Die Demontage der Möbel in der alten Wohnung gehört genauso zum Umfang des Angebots, wie die Montage in der neuen Wohnung. Selbst die Einbauküche wird vollständig wieder aufgebaut inklusive der Installationsarbeiten.

Ein Umzug in Nürnberg kann also sehr stressfrei vonstatten gehen. Nürnberg ist trotz großer Schäden im zweiten Weltkrieg immer noch von einer Stadtmauer umgeben, innerhalb derer sich viele historische Gebäude befinden. Das bekannteste Gebäude Nürnbergs ist die Burg. Sie ist das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt. Auf dem Hauptmarkt im historischen Stadtzentrum findet in der Vorweihnachtszeit regelmäßig der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Christkindlesmarkt statt. Der Marktplatz ist umgeben von mittelalterlichen Gebäuden, unter anderem dem Rathaus und der Frauenkirche. Einer der berühmtesten Söhne der Stadt war Albrecht Dürer, dem nicht nur ein Museum in seinem Geburtshaus gewidmet ist, sondern ein Rundgang durch die gesamte Stadt, der Dürer-Weg.

Umzugstipps

Impressum | Kontakt |  AGB | Datenschutz  © 2018 umzugstipps.de - Alle Rechte vorbehalten

Umzugstipps