Ratgeber mit Tipps & Tricks zum Einzug in die eigenen vier Wände!

Umzug im Saarland

Informationen zum Thema: Umzug im Saarland

Das Saarland war 1957 das letzte Bundesland, das nach dem zweiten Weltkrieg zur ursprünglichen Bundesrepublik Deutschland hinzukam. Bis dahin war die Stellung dieses kleinen Bundeslandes sehr wechselhaft, zeitweilig französisches Protektorat, eine autonome Region und zwischendurch auch schon einmal ein Teil des Deutschen Reiches. Heute bildet das keine Land im Südwesten der Bundesrepublik zusammen mit Lothringen in Frankreich, Luxemburg, Wallonien in Belgien und Rheinland-Pfalz die europäische Großregion Saar-Lor-Lux. Durch die Lage an der französischen und der Luxemburgischen Grenze bildet es eine der wenigen Dreiländergrenzen in Deutschland. Der Name des Saarlandes verrät schon, welcher Fluss die Hauptader dieser deutschen Region ist, die Saar. Sie bildet eine wunderschöne Flusslandschaft mit Hanglagen und Ebenen.

Umzugstipps kostenlos zum Thema: Umzug im Saarland

Besonders imposant ist die Landschaft an der Saarschleife bei Mettlach, wo ein großes Waldstück von dem Flusslauf umgeben ist. Die Hauptstadt des Saarlandes ist Saarbrücken, das direkt an der französischen Grenze gelegen ist. Weitere größere Städte sind Saarlouis, St. Wendel, Homburg, Merzig, Völklingen und Neunkirchen. Zu den größten Wirtschaftszweigen des Saarlandes zählen der Automobilbau mit den dazugehörigen Zulieferbetrieben, die Stahlindustrie und der Steinkohlenbergbau, der jedoch, wie in allen Bergbauregionen Deutschlands, stark abgebaut wird. Besondere Sehenswürdigkeiten des Saarlandes sind die keltischen und römischen Ausgrabungsstätten in Perl und Bliesgau und der Hunnenring in Otzenhausen.

Die historische Völklinger Hütte, ein ehemaliges Stahlwerk, gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Bei einem Umzug im Saarland bieten viele Umzugsunternehmen in den mittleren und größeren Städten ihre Unterstützung an. Gerade im Saarland kommt es regelmäßig auch zu internationalen Umzügen in die angrenzenden französischen und luxemburgischen Regionen. Mit allen notwendigen Formalitäten sind gerade die saarländischen Umzugsunternehmer daher gut vertraut und erledigen sie gerne für ihre Kunden. Zu den Serviceangeboten der Möbelspeditionen im Zusammenhang mit einem Umzug im Saarland gehören neben dem Möbeltransport auch die rechtzeitige Bereitstellung von Verpackungsmaterialien für den Umzug im Saarland und die Beantragung behördlicher Ausnahmegenehmigungen für die Einrichtung von Halteverbotszonen am Umzugstag. Jeder Umzug im Saarland wird von den Umzugsunternehmen von Grund auf geplant und organisiert, so dass es an dem großen Tag keine unnötigen Zwischenfälle gibt.

Umzugstipps

Impressum | Kontakt |  AGB | Datenschutz  © 2018 umzugstipps.de - Alle Rechte vorbehalten

Umzugstipps