Ratgeber mit Tipps & Tricks zum Einzug in die eigenen vier Wände!

Umzug beachten

Informationen zum Thema: Umzug beachten

Was man bei einem Umzug beachten muss:
Viele fühlen sich von einem Wohnsitzwechsel überfordert. Vor allem, wenn man noch keine Erfahrungen damit hat, kann es schnell unübersichtlich und kompliziert werden. Dabei ist es gar nicht so schwer, entspannt in die neue Wohnung einzuziehen. Man muss nur ein paar Dinge beachten. Zunächst sollte man einen Umzugsplaner zur Hand nehmen und ihn Punkt für Punkt abarbeiten. Fertige Checklisten mit den wichtigsten Punkten findet man an vielen Stellen zum Download bereit. Dies hilft, die wichtigen Dinge im Auge zu behalten und vor allem rechtzeitig zu erledigen.

Umzugstipps kostenlos zum Thema: Umzug beachten

So muss man frühzeitig klären, ob man ein Umzugsunternehmen beauftragt oder sich selbst durchkämpft. Die Spedition übernimmt viele Dinge, die sonst alle organisiert werden müssen. So stellt sie das Verpackungsmaterial, zerlegt die Möbel, transportiert alles bis ans Ziel und stellt alle Möbel wieder auf. Die Küche wird ebenso wieder aufgebaut und die Elektrogeräte fachgerecht angeschlossen. Rechnet man sich die Kosten für einen gemieteten Transporter, Umzugskartons, Elektriker und Umzugshelfer aus und bedenkt auch die viele Arbeit und die Schäden, die nicht nur an den Möbeln sondern auch im Hausflur und auf dem Laminat schnell entstehen können, dann relativiert sich der anfangs hoch scheinende Preis für die Profis rasch. Beim Umzug beachten sollte man auch, dass man diesen Preis deutlich senken kann, wenn man weiß, wie. Eine Onlineauktion etwa, wie sie auf Umzugsportalen angeboten wird, ist da phänomenal.

Man stellt ohne jegliche Verpflichtung seinen Auftrag dort ein und dann bewerben sich die Firmen darum und machen sehr attraktive Angebote. Hat man all dies geklärt, dann ist das Wichtigste schon erledigt. Doch sollte man auf keinen Fall die Kleinigkeiten vergessen. So muss man sicherstellen, dass auf der Straße und im Hausflur genügend Platz reserviert ist. Und natürlich muss man sich hinterher bei den Ämtern ummelden. Auch den Stromanbieter und den Telefonprovider muss man rechtzeitig informieren, um keine böse Überraschung in der neuen Wohnung zu erleben.

Umzugstipps

Impressum | Kontakt |  AGB | Datenschutz  © 2018 umzugstipps.de - Alle Rechte vorbehalten

Umzugstipps