Ratgeber mit Tipps & Tricks zum Einzug in die eigenen vier Wände!

Umzüge Hamm

Informationen zum Thema: Umzüge Hamm

Hamm ist eine Großstadt mit rund 185 000 Einwohnern am östlichen Rand des Ruhrgebiets in Nordrhein-Westfalen. In der Stadt Hamm werden traditionell Entscheidungen demokratisch getroffen. So gab es in der Stadt schon im 13. Jahrhundert den sogenannten sitzenden Rat, eine Stadtverordnetenversammlung, die den heutigen Stadträten sehr ähnlich war. Dass Demokratie in Hamm groß geschrieben wird, wurde auch in jüngster Vergangenheit wieder einmal bewiesen, als der erste Bürgerentscheid des Landes Nordrhein-Westfalen in Hamm getroffen wurde. Es bestanden Pläne, einen künstlichen See, den Lippesee, in Hamm zu schaffen. Umfragen eines Meinungsforschungsinstituts und der örtlichen Medien deuteten darauf hin, dass die Bürger Hamms diesem Plan positiv gegenüber standen. Trotzdem rang man sich dazu durch, einen Bürgerentscheid über den Bau des Lippesees einzuholen. Zur Überraschung aller Beteiligten votierten die Wahlberechtigten eindeutig gegen das Projekt, so dass der Lippesee nun nicht gebaut wird. Einige Stadtteile Hamms liegen direkt an der Lippe mit ihren ausgedehnten Flussauen.

Umzugstipps kostenlos zum Thema: Umzüge Hamm

Im Stadtgebiet von Hamm befinden sich einige Burgen und Schlösser, die teilweise recht sehenswert, teilweise weitgehend verfallen sind. Eines der gut erhaltenen Bauwerke ist Schloss Heessen im gleichnamigen Stadtteil Hamms. Dieses Schloss wurde erstmals im Jahr 975 erwähnt und wechselte im Laufe der Jahrhunderte häufig die Besitzer, die es immer wieder ihren Vorstellungen entsprechend veränderten. In seiner heutigen Form befindet sich das Schloss seit dem letzten Umbau im Jahr 1908. Es beherbergt heute ein Gymnasium mit Internat. Ebenfalls in den Lippeauen von Hamm-Hessen liegt das Wasserschloss Oberwerries aus dem 13. Jahrhundert. Das Schloss befindet sich seit 1942 im Besitz der Stadt Hamm, wurde aufwändig restauriert und dient heute als Bildungs- und Begegnungsstätte sowie repräsentativer Veranstaltungsort.

Umzüge Hamm werden besonders von jungen Familien ohne professionelle Hilfe, dafür aber mit einem großen Freundeskreis ausgeführt. Umzugsfahrzeuge können von Möbelspeditionen oder Autovermietungen angemietet werden. Wer jedoch älter ist oder weder die Zeit, noch die Kraft für einen Selbstumzug aufbringen kann, der beauftragt eines der vielen Umzugsunternehmen, die Umzüge Hamm anbieten. Dabei stehen unterschiedliche Leistungen zur Auswahl, zum Beispiel der Komplett-Umzug, bei dem der Kunde fast nur noch als Zuschauer fungiert. Aber auch spezielle Angebote für Studenten und Senioren gehören zum Leistungsspektrum der Umzüge Hamm Anbieter. Grundlage einer jeden Auftragserteilung ist ein Kostenvoranschlag, der nach vorheriger Beratung und Bestandsaufnahme durch das Umzugsunternehmen erstellt wird.

Umzugstipps

Impressum | Kontakt |  AGB | Datenschutz  © 2018 umzugstipps.de - Alle Rechte vorbehalten

Umzugstipps